Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung für vier- bis sechsjährige Kinder.

 

Liebe Eltern,

die musikalische Früherziehung dient der Vorbereitung der instrumentalen und vokalen Ausbildung im Bereich Musik. Dabei wird von der Erkenntnis ausgegangen, dass ein früher musikalischer Beginn sowohl die musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kindes zu wecken und zu entwickeln vermag, als auch zu seiner Gesamtentwicklung beitragen kann. Dies soll auf spielerische und musische Art und Weise initiiert werden, indem die Kinder an das Singen, an Instrumente und auch die Formen von Musik herangeführt werden. Obwohl die Musik im Vordergrund steht, soll letztendlich eine ganzheitliche Förderung der Kinder erreicht werden.

1

Wer kann mitmachen?

Die musikalische Früherziehung ist für vier- bis sechsjährige Kinder. Gruppengröße: 6 - 12 Kinder.

2

Was beinhaltet der Kurs?

• Musik und Bewegung
• Rhythmik
• Grundlagen des instrumental Spiels auf Orff-Instrumenten
• Singen und Sprechen
• Soziale Kompetenz
• Allgemeine Instrumentenkunde
• Sensibilisierung des Gehörs
• Komponisten kennenlernen
• darstellendes Musiktheater
• Motorik und Rhythmusgefühl
• musikalische Grundbegriffe
• Bastelarbeiten
• Musikspiele und Kreisspiele
• Musikgeschichten und Märchen

3

Wer leitet den Kurs?

Christine Kraus ist Erzieherin mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen im Bereich elementare Musikerziehung und Rhythmik. Die Bezeichnung „Musikpädagogische Fachkraft Singen – Bewegen – Musizieren“, hat sie sich während einer berufsbegleitenden Fortbildung an der Akademie für Musikpädagogische Ausbildung Baden- Württemberg erworben. Seit einigen Jahren arbeitet sie als freiberufliche, musikpädagogische Fachkraft mit Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren.

4

Wie lange dauert der Kurs und wann beginnt er?

Der Kurs beinhaltet 15 Termine zu je 60 Minuten. Der Kurs findet halbjährlich statt.
Nächster Start: September 2017

5

Welches Unterrichtsmaterial wird benötigt?

Das Unterrichtsmaterial wird von der Kursleiterin besorgt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder bewegungsgeeignete Kleidung tragen und etwas zu trinken dabei haben.

6

Was kostet der Kurs und wo kann man sich anmelden?

Die Unterrichtsgebühr beträgt monatlich 22,- €. Es gilt die Schul- und Entgeltordnung der jaM‘in - Musikschule. Sie haben die Wahl zwischen dem monatlichen Bankeinzug oder die Überweisung der gesamten Kursgebühr (110.- €). Hierfür erhalten Sie eine Rechnung.

Anmeldung September 2017 (PDF)
Termine September 2017 (PDF)

Für Fragen sind wir jederzeit für Dich da.

Hotline: 07171 - 87 67 14
info@jam-in-school.de